KompAS – Integrationskurse für Migranten und Flüchtlinge

Zielgruppe: AusländerInnen und UnionsbürgerInnen
deutsche Staatsangehörige ohne ausreichende Deutschkenntnisse
AsylbewerberInnen, Geduldete und AusländerInnen mit Aufenthaltserlaubnis
Flüchtlinge aus den Herkunftsstaaten Eritrea, Irak, Iran und Syrien, mit einer Aufenthaltsgestattung oder einer Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender (BüMA)
Dauer: Der allgemeine Integrationskurs umfasst 660 Unterrichtsstunden.
Die gesamte Kursdauer liegt bei ca. acht Monaten.
Durchführung: Bergheim, Euskirchen, Krefeld, Köln
Finanzierung: Für zugelassene Teilnehmende ist ein Integrationskurs kostenlos.

Das Projekt KompAS wird im Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE) in Euenheim sowie beim Internationalen Bund (IB) in Bergheim durchgeführt.

Hier finden Sie die Starttermine

19.06.2017
Allgemeiner Integrationskurs ab Modul 1 (im BRW in Euskirchen)
19.06.2017
Alphabetisierungskurs ab Modul 1 (im BRW in Krefeld)
21.06.2017
Alphabetisierungskurs ab Modul 1 (im BRW in Bergheim)

Standortauswahl:

Bergheim

nächster Termin:

21.06.2017

Euskirchen

nächster Termin:

19.06.2017

Krefeld

nächster Termin:

19.06.2017

Köln

nächster Termin:

Auf Anfrage